Feuerwache Kaltenkirchen | Süderstaße 4 | 24568 Kaltenkirchen

04191 - 99 09 70

Tanklöschfahrzeug 24/50 (TLF 24/50)

 

Klicken Sie gerne auf das Bild, um es zu vergrößern.

FUNKRUFNAME Florian Segeberg 80-25-01
FAHRZEUGTYP Mercedes-Benz Atego 1728 AF
AUFBAU Rosenbauer / Metz-FGL
BAUJAHR 2002
BESATZUNG 0/1/2 (3 Personen)
AUSSTATTUNG
  • Wassertank: 4800 l
  • Schaumtank: 500 l
  • Schaum-Wasser-Werfer auf dem Dach
BELADUNG
  • Gerätschaften für die technische Hilfeleistung kleineren Umfangs
  • Gerätschaften für die Brandbekämpfung
  • mobiler Schaum-Wasser-Werfer

 

Das Tanklöschfahrzeug ist das Fahrzeug mit dem größten Wasservorhalt im Fuhrpark der Kaltenkirchener Wehr. Insgesamt 4800 l Wasser sowie 500 l Schaum stehen autark zur Verfügung.
Dieses Fahrzeug kommt vorrangig bei größeren Gebäude- und Flächenbränden, aber auch bei Bränden auf der Autobahn 7 zum Einsatz. Bei Gefahrguteinsätzen rückt es mit aus, um einen ausreichenden Vorrat an Wasser für Lösch- und Dekontaminationsmaßnahmen bereitzustellen.
Oftmals rückt das TLF 24/50 auch zu überörtlichen Brandeinsätzen mit aus, um entweder einen Löschangriff über die Werfereinrichtungen vorzunehmen oder um bspw. andernfalls das TMF mit einer Löschwasserversorgung zu füttern.

Einsatzlagen, bei denen das TLF 24/50 typischerweise ausrückt:

  • Kleinfeuer
  • Mittelfeuer (Feuer im Gebäude)
  • Großfeuer
  • Verkehrsunfälle mit eingeklemmter Person (auf der A7)
  • Gefahrguteinsätze