Feuerwache Kaltenkirchen | Süderstaße 4 | 24568 Kaltenkirchen

04191 - 99 09 70

Einsatz-Nr. 210/2017

Datum: 8. August 2017
Alarmzeit: 18:28 Uhr
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten
Art: Gefahrgut 
Einsatzort: A7 Richtung Süden
Fahrzeuge: ELW 1 , GW-G , KdoW , Krad , LF 20/16 , RW 2 


Einsatzbericht:

Am Dienstagabend kam es auf einem Rastplatz zu einem Gefahrguteinsatz.
In Verbindung mit einer anderen Einsatzstelle bestand seitens der Polizei der Verdacht, dass dort ebenfalls eine Chemikalie freigesetzt worden sei. Dabei sollte es sich um Ameisensäure handeln.
Der Gefahrgut-Einsatz-Zug Kaltenkirchen (GEZ) rückte im Zugverband auf die A7 aus. Ein Trupp mit spezieller Schutzausrüstung ging zur Erkundung mit pH-Nachweispapier vor. Ein weiterer stellte unterdessen den Brandschutz sicher.
Es stellte sich heraus, dass es sich nicht um die vermutete Säure handelte. Anschließend wurde der Rastplatz gespült.
Nach rd. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.