Feuerwache Kaltenkirchen | Süderstaße 4 | 24568 Kaltenkirchen

04191 - 99 09 70

350/2021 TH Y – VU, PKW überschlagen

Datum: 2. Dezember 2021
Alarmzeit: 6:49 Uhr
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: BAB7, Kaltenkirchen > Henstedt-Ulzburg
Fahrzeuge: ELD , KdoW , HLF20-2 , HLF20-1 
weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall auf die BAB7 zwischen Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg alarmiert. Ein PKW sollte sich überschlagen haben und dabei eine Person eingeklemmt worden sein. Aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse stellte sich die Anfahrt schwieriger als gewöhnlich dar und nahm einige Zeit in Anspruch.
Vor Ort bestätigte sich die Meldung nicht. Ein Kleintransporter war von der Fahrbahn abgekommen und seitlich im Straßengraben zum Liegen gekommen. Der Fahrer wurde dabei eingeschlossen, konnte sich allerdings mit Hilfe von Ersthelfern selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Patient befand sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Obhut des Rettungsdienstes, weshalb sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf die bloße Kontrolle und Absicherung des Unfallfahrzeugs beschränkten.
Für die Dauer des Einsatzes musste eine Fahrspur, sowie die Abfahrt Henstedt-Ulzburg gesperrt werden. Über die Unfallursache, Schadenhöhe sowie Verletzungen können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.