Feuerwache Kaltenkirchen | Süderstaße 4 | 24568 Kaltenkirchen

04191 - 99 09 70

293/2022 NIL – Ammoniakaustritt, Lageerkundung

Datum: 11. November 2022
Alarmzeit: 10:32 Uhr
Dauer: 2 Stunden 35 Minuten
Art: Gefahrguteinsatz 
Einsatzort: Carl-Benz-Straße
Fahrzeuge: ELD , KdoW , HLF20-1 
weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zu einem Herstellungsbetrieb alarmiert. Dort war es zu einer Leckage eines Verdampfers in einem der Kühlhäuser gekommen. Dabei trat eine geringe Menge Ammoniak aus und löste so die betriebseigenen Warnanlagen aus. Der Betrieb wurde daraufhin eingestellt und das Gebäude geräumt. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde der betroffene Bereich kontrolliert. Hierbei bestätigten die Messgeräte die Lage. Gemeinsam mit Fachpersonal des Betriebes wurde der betroffene Bereich belüftet und wiederholt kontrolliert. Nach erneuten Kontrollmaßnahmen konnte eine deutliche Abnahme der Ammoniak-Konzentration nachgewiesen und so ein Erfolg der Maßnahmen festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde daraufhin an den Betreiber übergeben.

Im gesamten Einsatzverlauf bestand keine Gefahr für die Bevölkerung. Weiterhin kamen nach Erkenntnissen der Feuerwehr keine Personen zu Schaden. Über den Auslöser, sowie die Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.