Feuerwache Kaltenkirchen | Süderstaße 4 | 24568 Kaltenkirchen

04191 - 99 09 70

025/2021 VU PKL – Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Datum: 2. Februar 2021
Alarmzeit: 6:17 Uhr
Dauer: 1 Stunde 43 Minuten
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Kieler Straße
Fahrzeuge: ELD , KdoW , MTW 2 , RW 2 (aD) , LF 16/12 (aD) 


Einsatzbericht:

Am Morgen um 06:18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kaltenkirchen, zusammen mit der FF Oersdorf, der Polizei und dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Autobahnabfahrt Kaltenkirchen alarmiert. Nach ersten Meldungen sollte eine Person eingeklemmt sein.

Vor Ort zeigten sich zwei PKW, welche frontal miteinander kollidiert waren. Entgegen erster Meldungen war keiner der Betroffenen eingeklemmt und lediglich eine Person in einem der Fahrzeuge eingeschlossen. Diese wurde unter Leitung des Einsatzleiters Danyel Leuschner durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit und anschließend an den Rettungsdienst übergeben. Abschließend wurden beide Fahrzeuge stromlos geschaltet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Während der Rettungsmaßnahmen war die Kreuzung voll gesperrt. Im Einsatz war die Feuerwehr mit insgesamt 25 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen, sowie die Polizei und der Rettungsdienst.