Feuerwache Kaltenkirchen | Süderstaße 4 | 24568 Kaltenkirchen

04191 - 99 09 70

“Der Tod ist eine Unmöglichkeit, die plötzlich zur Wirklichkeit wird.”




Johann Wolfgang von Goethe

Bestürzt und fassungslos mussten wir dieses realisieren, als uns die Nachricht vom viel zu frühen Tod unseres Kameraden und Freundes Daniel Fentroß erreichte.

Mit gerade einmal 31 Jahren verstarb er am frühen Morgen des 09. Juni 2020 plötzlich und unvermittelt. Sein Verlust hinterlässt in unserer Mitte ein riesiges Loch.

Hauptfeuerwehrmann Daniel Fentroß trat am 10. Januar 2001 in die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen ein, gehörte seit dem Jahr 2007 unserer Einsatzabteilung an und war seither ein nicht wegzudenkender Teil unserer Wehr.

Sein Engagement und seine Hingabe für die Feuerwehr waren beispiellos, sein Einsatz selbstlos und seine Ziele noch nicht erreicht. Mit seinem freundlichen, aufgeschlossenen Gemüt war er uns stets ein gern gesehener Freund.

Als Pressesprecher bei lokalen, aber auch kreisweiten Einsätzen, war Daniel unsere Stimme und vertrat uns kompetent vor den Medien. Aber nicht nur hier zeigte er seine Hingabe. Auch als Ausbilder begleitete Daniel einige unserer Kameradinnen und Kameraden durch ihre Grundausbildung und hatte dabei stets ein offenes Ohr für jeden.

Der Verlust Daniels macht uns tief betroffen und unendlich traurig. Was bleibt sind die Erinnerungen an einen herzlichen, engagierten und mitreißenden jungen Mann, der unser aller Leben um so vieles bereichert hat. In diesem Sinne werden wir ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Gedanken sind in diesen Tagen bei seinen Angehörigen und Freunden, denen unser aufrichtiges Mitgefühl gilt.

In stillem Gedenken,
die Kameradinnen und Kameraden
der freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen